Central America 2011

Event 

Title:
Flores and Santa Elena
When:
30.07.2011 - 30.07.2011
Where:
Guatemala -
Category:
Central America Diary

Description

Jipie "on the Road" again,

ihr könnte Euch gar nicht vorstellen, wie toll es für uns ist, das wir endlich wieder selbstständig reisen können, ohne irgendeine Einschränkung!!!

Sehr glücklich kamen wir deswegen Heute Morgen um 6.00 Uhr in "Flores" an, wir waren "wieder Da !!!".

Zuerst wurden wir von unserem Abholer (war ja auch vorher schon organisiert), in unser neues Hotel gekarrt, dort angekommen machten wir uns aber gleich fertig, die Stadt und ihre Umgebung zu erkunden.

Da es noch sehr früh am Tag war, bummelten wir einfach so über die Insel (besser gesagt Halbinsel), natürlich spazierten wir auch den Landdamm entlang, um einen Blick in die Nachbarstadt "Santa Anna" zu werfen. "Flores" liegt auf einer Insel im "Lago de Itzabel", eine Strasse führt  hier vom Festland herüber, weshalb es also doch keine richtige Insel ist.

Nachdem wir uns dann die ersten "Sightseeing Hörner" abgestossen hatten, ging es zu unserem Hotel, wir waren doch noch etwas erschlagen von der Fahrt, weshalb wir ein 2 Stunden Power Schläfchen eingelegt haben.

Danach versuchten wir vergeblich unsere Dollarscheine, oder wenigstens ein paar Travellerchecks in die einheimische Währung umzustetzten, doch keine Bank und auch kein Automat war im Stande uns Geld zu tauschen, naja - dann machen wir halt alles ohne Kohle (oder zumindestes mit dem was wir noch haben).

Trotzdem chartetern wir ein Boot, um über den "Lago de Itzabel" auf eine Insel zu fahren, wo ein toller Tierpark in einem Stück Regenwald liegen soll. Lange wanderten wir hier herum, freuten uns immer wieder das wir nun endlich wieder "frei" sind. DIe Schulter hielt einigermaßen, es war toll wieder unterwegs sein zu dürfen.

Im Anschluß schlenderten wir nun durch "Flores", ziellos aber voller Freude. Endlich konnten wir wieder Bilder machen und diese am Abend auf der Homepage veröffentlichen.

Zum Nachmittag schmerzte die Schulter dann doch ein bisschen, weshalb wir uns zu einem weiteren Mittagschläfchen in unser Hotel zurück zogen.

Als der Schmerz abgeklungen war und die Schmerzmittel wirkten, zogen wir weiter zum "Kirchplatz" von "Flores", von wo wir dann lange durch die engen Gassen der Altstadt tingelten.

Den Sonnenuntergang genossen wir dann ausgiebig auf einem alten Bootssteg, schossen dabei atemberaubende Bilder.

Morgen geht es dann um 5.00 Uhr zu einem Tagesausflug  nach "Tikal", übermorgen fahren wir dann um die gleiche Zeit weiter nach "Belice City".

Wie oben schon beschrieben "WIR SIND WIEDER DA"!!!

Bilder (endlich wieder!!!) zu unserem Tag "auf der (Halb)- Insel, findet ihr unter dem unten stehenden Link:

http://www.w-365.de/bilder-pics/-central-america-tour/guatemala/flores-and-santa-anna-3072011-to-182011.html

m+s

Venue

Venue:
Guatemala