Tagebuch / Diary || Erlebnisse / Adventures

Event 

Title:
Vulcano Paracay
When:
19.07.2011 - 19.07.2011
Where:
Guatemala -
Category:
Central America Diary

Description

Hola Companeros,

aufstehen...

Mittlerweile werden wir hier in Guatemala noch zu den absoluten Frühaufstehern. In den letzten 5 Tagen wird es jeden Tag früher, heute klingelte schon um 5.00 Uhr unser Wecker.

Wir haben uns nämlich in eine Vulkan Tour eingemietet, nach einem kurzen Frühstück (Müsliriegel und Mineralwasser) wurden wir auch schon mit einem Van zur Tour abgeholt. Nach einer sehr holprigen Fahrt kamen wir um 7.30 Uhr am Fuß des Vulkans an, bereit nun einen sehr anstgrengenden Aufstieg zu meistern, Mark hatte sich entschieden, den beschwerlichen Weg "zu Fuß" auf sich zu nehmen, Simone entschied sich aber kurzerhand dazu, lieber auf einem Pferd die 2.000 Meter Höhe zu meistern.

Ähnlich unterschhiedlich war dann für jeden der Weg zum Gipfel, Mark stöhnte schon nach wenigen Metern, während Simone mit einem Liedchen auf den Lippen, entspannt dem brodelnden Krater engegen ritt.

Oben angekommen, wurde erstmal die wahnsinng beeindrucken Aussicht genossen, zwischen fauchenden Gysiren genoss man den 360 Grad Blick. Auf der einen Seite konnte man bis "Guatemala City" sehen, auf der anderen Seite zeigte sich das Panorama von weiteren 3 aktiven Vulkanen. Da wir ja schon diverse Vulkane bestiegen haben, unter anderem den 5.100 Meter hohen "Cotopaxi" in Ecuador, konnten wir unserer Erlebnisse vergleichen, die wir als "Vulkanologen" bisher gemacht haben.

Nun kletterten wir ein wenig in den verschiedenen Kratern herum, leider hatten wir keine Bananen dabei, die wir auf den Gysiren hätten "kochen" können. Da der "Paracay" Vulkan erst letztes Jahr mit einer riesiegen Eruption ausgebrochen ist, konnten wir auf den abgekühlten Lavafeldern herumlaufen und weitere Forschungen :-) betreiben.

Nach 2 Stunden "on the Top" war nun der Abstieg angesagt, den Simone diesmal nicht auf dem Rücken eines Pferdes, sonders auf Schusters Rappen erledigte.

Tolle Bilder zur unserer "Vulkanbesteigung" findet ihr unter dem unten stehenden Link:

http://www.w-365.de/bilder-pics/-central-america-tour/guatemala/vulcano-pacaya-1972011/vulcano-hiking.html

Unten angekommen, ging es dann mit unseren Erforschungen weiter, wir besuchten ein Dorf das sich in der Nähe des Vulkans beffindet

Danach streunten wir noch bis zum frühen Abend durch "Antigua", wo sich ja bis Morgen früh um 8.00 Uhr, unsere Homebase befindet.

Tolle Bilder zu den teilweise "sehr antiken" Gebäuden des Vulkandorfes, sowie einer Menge Bilder von "Locals",  findet ihr unter dem unten stehenden Link:

http://www.w-365.de/bilder-pics/-central-america-tour/guatemala/vulcano-pacaya-1972011/villages-around-the-vulcano.html

Morgen geht dann weiter zum "Lago de Attilan", wo wir die Hochebene von "Guatemala" besuchen werden. Dort wartete dann ein toller See mit vielen kleinen Dörfen, sowie weiteren Vulkanen auf uns.

s+m

Venue

Venue:
Guatemala