Tagebuch / Diary || Erlebnisse / Adventures

Event 

Title:
Grenada
When:
04.09.2011 - 04.09.2011
Where:
Nicaragua -
Category:
Central America Diary

Description

Hola Amigos,

ein neuer Tag, eine neue Stadt!!!

Bevor wir aber von unserer Reise berichten, möchten wir unserer lieben Reisefreundin "Gudrun" ganz "Herzliche Geburtstagsgrüße" zusenden. Zwar berichten wir Heute hier bei uns erst vom 4.9.2011 und "Gudruns" Geburtstag ist erst am 5.9.2011, doch müssen wir den Zeitunterschied dazurechnen, also : "Happy Birthday". In der Gallery "Poneloya" in "Nicaragua", findest du unsere "Interaktive Geburtstagskarte.."

Oder, liebe "Gudrun",  Klick den folgenden Link:

http://www.w-365.de/bilder-pics/-central-america-tour/nicaragua-3182011-to-open/poneloya-and-las-penitas-at-the-wild-pacific-ocean-322011.html

Nun aber zum Tagesgeschäft:

Heute ging es weiter, nach 3 Tagen in- und um "Leon" wurde es Zeit, die Zelte abzubrechen und weiter zu ziehen. Als nächsten Stop auf unserer "Zentral Amerika" Reise haben wir uns "Grenada" ausgesucht, die Stadt, die seit Jahrhunderten im "Dauerkrieg" liegt mit "Leon".

Sind in "Leon" die "Linken" beheimatet, trifft man in "Grenada" eher auf die "Rechten" des Landes. Das war schon immer so, zu Zeiten der Revolution - und bis weit nach hinten in der Geschichte. Deswegen ist "Managua" auch die Hauptstadt des Landes, gab es doch sogar schon Bürgerkriege zwischen "Leon" und "Grenada", welche Stadt die WICHTIGSTE des Landes ist. Kurzerhand wurde keine der Städte "Capitol" und "Managua" bekam den Titel zugesprochen.

Wir haben jetzt die Chance, einen ungefärbten "Vergleich" zu ziehen, auf der Homepage könnt ihr Euch ja ein eigens Bild machen, wer die Nase vorn hat.

Bevor es aber nach "Grenada" ging, schautenw ir uns noch das "Centro Historico" von "Leon" an, waren wir doch in den letzten Tagen  eher im Umland unterwegs.

Bis zur Mittagszeit hatten wir alles gesehen, nun konnte es also "on the Road" gehen.

Bilder zur Denkerstadt "Leon" findet ihr unter dem folgenden Link:

http://www.w-365.de/bilder-pics/-central-america-tour/nicaragua-3182011-to-open/leon-292011-to-492011.html

Um nach "Grenada" zu kommen, mussten wir ersteinmal wieder nach "Managua", was in 2 Stunden bei einer sehr holprigen Fahrt schnell erledigt war. Von dort aus ging es mit einem weiteren Minibus, bis wir gegen Nachmittag vor Ort waren.

Da wir in den letzten Tagen ein hohes Tempo gegangen sind und von Morgens bis Abends durch irgendwelche Städte geflitzt sind, ließen wir es Heute langsam angehen, spazierten erstmal in aller Ruhe zum "Lago de Nicaragua".

Dort angekommen, konnten wir ein ganz besonderes Spektakel bestaunen, ein Stierkampf war in einer sehr klapprigen Arena zu sehen. Nicht so ein Stierkampf wie man ihn aus Spanien sondern eine Hetzjagd, Halbstarke gegen einen armen Bullen.

Alle Jugendlichen des Dorfes hatten sich in der Manege versammelt um sich von einem wilden Stier durch ein ca. 5 mal 5 Meter großes Quadrat hetzten zu lassen. Der Stier wurde mit Tüchern und sogar mit Plastikflaschen geärgert, bis er ab und zu einen der "Burschen" auf die Höhrner nahm. Die Menge tobte, wir erlebten gerade echte "Nica Kultur"...

Nach drei Tieren hatten wir genug von dem Schauspiel, zogen uns zum "Erholen" in unsere Bude zurück.

Bilder zu dem Event und zu "Grenada" an sich, gibt es in den nächsten Tagen auf der Homepage...

s+m

Venue

Venue:
Nicaragua