Worldtour 2013 - 2014

Event 

Title:
Small Tsingy National Park
When:
22.09.2013 - 22.09.2013
Where:
Madagascar -
Category:
Diary Worldtour 2

Description

Salama,

heute ging es endlich los, der Tsingy National Park wird die nächsten 2 Tage das Ziel unserer Erforschung sein.

Leider ging alles mit einem riesigem Schock los, wurde uns doch am Gate der National Parks Verwaltung mitgeteilt, das es keine Besichtigung des Tsingy Parks geben würde, wenn man nicht mit einem Lebensrettungs Gürtel bewaffnet mutig über die messerscharfen Steilwände klettern würde. Mark war geschockt! Sowas bei seiner Höhenangst!

Es hieß also Arschbacken zusammen kneifen und los... Ob das mal gut geht?

Trotz der morgigen Aufregung ging es sehr locker los, mit einer Bootsfahrt auf dem Fluß, der das Tsingy Mountain Arela umschließt. In einem Einbaum paddelten wir die steilen Felswände entlang den Fluß hinab, bis wir an 2 Höhlen kamen die wir dann auch sofort erforschten.

Nach 2 Stunden war unsere Bootsfahrt dann auch beendet, nun ging es los, wir nahmen uns zuerst den "Small Tsingy" zu Brust. Hierfür kletterten wir dann ohne Sicherung los, es ging nicht so steil bergab, wie Morgen im großen Stein Massiv des Big Tsingys. Der Gurt ist sowieso nicht so hilfreich, sind die Oberkannten der Steine doch so messerscharf das man eh in 2 Hälften auf dem Boden aufschlagen würde, sollte man herunterpurtzeln.

Aber Spaß beiseite, es wurde eine große Anstrengung, mit letrzter Kraft schafften wir es auf die hohen Spitzen des millionen alten Felsmassives, das zu Urzeiten mal eine Unterwasser Korallenlandschaft war.

Beschreiben kann man den Tsingy nicht, sowas hatten wir vorher noch nie in unserem Leben gesehen. Wir empfehlen, sich die Bilder in der Gallerie anzusehen, uns fehlen dafür einfach die Worte.

Als wir die steilen Felsen überklettert hatten, bummelten wir noch ein bisschen durch den Urwald, der das Massiv umgibt, dort sahen wir ein paar Sifaka Lemuren, die genüßlich an Blättern kauten,

Abends setzten wir uns dann bei Mama "I Rojo" an einen geselligen Tisch mit unserem Fahrer Thierry, seinem Sohn Bujo und dem Manager des Nationalparks und verspeisten genüßlich ein lecker Local Zebu Steak!

Morgen geht es dann also auf große Tour mit dem Kletter Gurt in die Felsformation. Bibber...

M+S

Venue

Venue:
Madagascar