Worldtour 2013 - 2014

Event 

Title:
Georgetown
When:
18.12.2013 - 18.12.2013
Where:
Guyana -
Category:
Diary Worldtour 2

Description

Hey Brothers and Sisters,

so ungefähr hört sich in Georgetown die übliche Begrüßng der Einheimischen an. Dabei klatscht man sich alle Fünf Figer ab und schaut dabei so cool wie möglich aus der Wäsche!!!

Bevor wir uns aber so "Lacy" geben können, war heute das ergattern eines Visums für Surinam angesagt... Und das hatte es in sich:

Um es zu vereinfachen, die Do´s und Dont ´s der Botschaft, um zur Vorsprache zur gelangen, ein Visum BEANTRAGEN zu dürfen:


Die Dont´s:

- Keine Flip Flops

- Nicht Schulterfrei erscheinen

- Keine Short

- Keine Sonnenbrille

- Keine 100 Dollar Noten (nur 20 und 10 Dollar Scheine)

- Keine Euro Noten

Do´s:

- Passfotos

- Ein Ausreiseticket

....

Natürlich haben wir gegen alle dieses Regelen verstoßen und nur weil Mark sein weißes Polohemnd trug, durfte wenigstens er vorsprechen und den Antrag ausfüllen, ein Visum zu beantragen.

Simone musste draussen bleiben wegen tragen eines Tank Tops und ihren Antrag durch den Zaun ausfüllen, unter Beobachtung der strengen Security Lady der Botschaft (die noch nicht einmal aus Surinam war).

Nach 6 Stunden, 5 Taxifahrten und einer Menge "Schleimerei" unsererseits, das Kleidungsdefizit mit Freudlichkeit auszugleichen, kamen wir glücklich um 13.00 Uhr aus der Botschaft. Morgen kann es dann also weiter gehen, der Bus von Georgetown nach Pamanaribo ist bereits gebucht. Um 4.00 Uhr Morgen früh geht es los, wird ne´ kurze Fahrt, maximal 15 Stunden!!! :-)

Den Rest des Tages haben wir genutzt, uns mal zu erholen, im Wohnzimmer unsere Gastfamilie haben wir zu Fuße des kitschig geschmückten Weihnachtsbaums gesessen, dazu Fernehen geguckt und gelesen.

Manchmal müssen sogar wir unsere Akkus aufladen!

Abends gab es dann eine fünte Portion "Sweet and Sour Chciken", langsam wir es mal wieder Zeit für ne´ Schüssel Reis und Bohnen :-)

Mark und Simone

 

 

Venue

Venue:
Guyana