Worldtour 2014 - 2015

Event 

Title:
Thimphu, Dochula Pass, Kranich Tal
When:
05.10.2014 - 05.10.2014
Where:
Bhutan -
Category:
Worldtour 2014 bis 2015

Description

Moin Moin,

erstmal müssen wir uns wieder bei unseren Lesern dafür entschuldigen, das mal wieder die Berichte nich täglich frisch wie gewohnt auf der Seite plaziert waren, doch ist Bhutan, wie änlich ja auch Tibet, ein Land weit ab von den Vorstellungen unserer Breitengerade und so war es einfach nicht möglich, täglich fiunktionierende Internetverbindungen zu finden, mit denen wir die Berichte uploaden hätten können.

Nun aber wieder aus den händischen Aufzeichnungen nachgerabeitete Berichte:

Wir sind nach einer tollen Nacht in unserem schönen Hotel in Thimphu fit und ausgeschlafen aufgewacht! Nach einem feinen Frühstück ging es dann auf Tour, drei verschiedene Orte standen Heute auf der Angenda besucht zu werden. Zuerst wurde Timphu besucht:

Thimphu mit einer Bevölkerung von knapp 80.000 Einwohnern ist die Hauptstadt des Himalaya-Königreichs Bhutan. Die Stadt liegt im Westen des Landes am Fluss Wang Chuin einer Höhe von 2320 m.

Thimphu ist Sitz von Regierung, Parlament und Verwaltung und damit das Zentrum politischer Entscheidungen im Lande. Hier werden Entscheidungen über die Verwendung ausländischer Gelder für die Entwicklungsplanung Bhutans getroffen. Thimphu ist Sitz einiger diplomatischer Vertretungen, insbesondere der im Lande operierenden UN-Organisationen, von Entwicklungshilfe- Organisationen und diverser NGOs

In Thimphu besuchten wir eine Pagode, in der die jungen Leute der Stadt Morgens ihre Alten (Mütter, Väter und Omas/Opas) abliefern, selbige verbringen dann den Tag an der Pagode mit beeten und dem drehen der Gebetsmühle und die Jungen haben so den ganzen Tag ihre Ruhe. EIn Kindergarten für Alte quasi mit religiösem Hintergrund....

Bilder zu Timphu findet ihr unter dem folgenden Link:

http://www.w-365.de/bilder-pics/a-new-worldtour-number-three-392014-to-1552015/bhutan-4102014-to-10102014/thimphu-tshechu-4102014.html

Nachdem wir weitere Orte in Thimphu besucht hatten, ging es weiter zum Dochula Pass..

Dort haben wir die 108 Stupas (oder Chörten wie man hier sagt) besuchte, die eingerahmt in einer irren Skyline aus den Himalaya Bergen bietet. Ein toller Ort, der so richtig Himalay Feeling bereitet hat.

Bilder zum Dochula Pass findet ihr unter dem folgenden Link:

http://www.w-365.de/bilder-pics/a-new-worldtour-number-three-392014-to-1552015/bhutan-4102014-to-10102014/dochula-pass-and-108-stupas-5102014.html

Abends ging es dann weiter in das Kranich Tal, eine 4 stündige Autofahrt über Serpetinenstraßen, brachte uns ans Ziel. Nach einem Besuch in eiener 1000 Jahre alten Monestry machten wir noch ein kleines Trekking, bis wir am Ende des Tals, mittem im Nichts, unsere tolles Hotel für die Nacht bezogen haben. Mal wieder haben wir eine tolle Bude mit großen Zimmern, auch in der zweiten Nacht hier in Bhutan fühlen wir uns fast wie das Königspaar persönlich:

Bilder zum Kranich Tal findet ihr unter dem folgenden Link:

http://www.w-365.de/bilder-pics/a-new-worldtour-number-three-392014-to-1552015/bhutan-4102014-to-10102014/phobjika-valley-kranich-tal-5102014-to-6102014.html

m+s

Venue

Venue:
Bhutan