Worldtour 2014 - 2015

Event 

Title:
Palolem
When:
20.11.2014 - 20.11.2014
Where:
Indien -
Category:
Worldtour 2014 bis 2015

Description

Namaste,

heute war Strandwechsel bei uns angesagt. Die absolute Einöde von Gorkana, gepaart mit den Lebensumständen, direkt im Sand an einem Strand zu wohnen, zwangen uns "etwas" Zivilisation zu suchen. Es musste mal wieder in einen Spiegel geguckt werden, auch war es nicht schlecht, mal wieder warmes Wasser aus der Dusche zu ergattern oder zumindestens eine Eigene.

Wir hatten nur den Sprung über eine Bundesstaatsgrenze zu erledigen, Palolem, unser Ziel weit im Süden von Goa gelegen, ist nicht weit weg, misst man es vom Norden aus Karnataka. Mit 1 Bus waren wir schnell am Ziel, keine 3 Stunden Fahrzeit, das war absoluter Kurzreise Rekord!!!

Im Palolem mieteten wir uns kurz ein, schnell war uns klar, das wir nur 24 Stunden zur Dokumentation hier vor Ort bleiben werden, für länger fehlt diesem Urlaubsstrand definitiv etwas Persönlichkeit.

An einen einsamen Strandurlaub braucht man nicht zu glauben, hier brummt der Urlaubsbär, die Bungalows sind eng zusammen bis fast ans Meer gebaut wurden. Unpersönlich und zu weit ausgebaut, kein schöner Ort mehr hier...

Wir futterten etwas am Strand, nätürlich im billigsten Restaurant der Stadt (ist auch alles sehr teuer hier), dann spazierten wir den Strand entlang und schauten verdutzt diesen totbebauten Strand an.  Wir sprangen kurz ins Meer, dann wurde ausgemacht, noch den Nachbarstrand (Pentem Beach) zu besuchen. Wenn wir eh nur kurz hier bleiben werden, dann wolten wir wohl komplett hier durchbrausen und so viel sehen wie möglich .Touri Programm im Touri Paradies... :-)

Der Strand von Pentem war schnell erreicht mit einer Rikscha, auch sahen wir SOFORT! ; That is the Place to be! Ein netter Strand, gut bebaut - nicht zuviel und auch nicht zu wenig -Leute badeten im Meer, hier war es auf jdenfall entspannter als im wesentlich touristischeren Palolem....

Bis zum Sonnenaufgang blieben wir in Pentem, abends nutzen wir dann die Vorzüge in der überteuerten Bude, die wir von zwei Katholik- Brüdern angemietet haben. EIn Bad! EIn eigenes Bad, dazu warmes Wasser: wir hatten es Geschafft: ZIVILISATION!!!

Bilder von unserem Besuch in Palolem, findet ihr im unten stehendem Link:

KLICKT HIER FÜR DIE BILDER!!!

m+s

 

 

Venue

Venue:
Indien