Worldtour 2014 - 2015

Event 

Title:
Kuala Lumpur
When:
10.01.2015 - 10.01.2015
Where:
Malaysia -
Category:
Worldtour 2014 bis 2015

Description

Hallo Freunde,

Wir quälten und um 10.00 Uhr aus dem Bett um was zu erleben und wurden damit mit Sonnenschein belohnt. Wir liefen zu Fuss zum „Menera KL“ (KL Tower), mit 421 Metern einer der höchsten Fernsehtürme der Welt, was ins ganz schön ins schwitzen brachte und wir merkten leider zu spät das es für den Aufstieg einen kostenlosen Shuttle Bus zum Eingang gab.

Wir lösten ein Ticket für 45 RM ( ca. 11 Euro) und konnten somit hinauf auf die Aussichtsplattform im 1. Stock der Kugel in 300 Meter Höhe, von der man bei klarer Sicht die gesamte City bis nach Genting und ins Klang Valley überblickt.

Man kann auch für das doppelte vom Preis auf die nicht überdachte Aussichtsplattform fahren aber für uns war die im Ersten Stock perfekt und wir hatten eine super Aussicht auf die Petronas Twin Towers.

Das war such unser nächstes Ziel was wir zu Fuß ansteuerten. Die Towers sorgten 1996 nach Ihrer Fertigstellung für Schlagzeilen da Sie damals mit 88 Stockwerken das bis dahin größte Gebäude mit 452 Metern waren.

Man kann auch eine Tour machen wo man bis ins Stockwerk 41. fährt auf die Brücke wo die Towers miteinander verbunden sind oder auf das Observation Deck im 86. Stockwerk fahren. Nur leider sind die Tickets auf 800 Stück limitiert und teils schon Tage im Voraus ausgebucht. Das sparten wir uns da wir ja gerade vom Fernsehturm kamen.

Zu Mittag aßen wir im „Suria KLCC Shopping Center“ was am Füße der Türme steht dort gab es einen riesigen Food Court in dem man sich entscheiden muss was man von den vielen verschiedenen, internationalen Speisen wählt.

Danach ging es mit der Bahn zur Jamek Moschee der früheren Nationalmoschee, die aber gerade renoviert wurde. Simone bekam einen Umhang mit Mütze da Frauen der Zutritt ohne Kopfbedeckung verwehrt wird. Danach streiften dir noch durch ein riesen Shopping Center und gingen dann erst mal erschöpft zu unserem Zimmer.

Dann stand noch organisatorisches an wie: Wäsche waschen im Waschsaloon und den Weiterflug nach Jakarta buchen für Übermorgen.

Zum Abendessen ging es dann zu einem syrischem Restaurant bei uns im China - Viertel wo wir lecker Falaffel zu Abend aßen (Syrisches Essen im Chinaviertel, irgendwie lustig :-)), danach schlenderten wir noch über den quirligen Nachtmarkt.

Der Nachtmarkt ist eigentlich direkt vor unserer Haustür und schon tagsüber bieten viele Verkäufer an den Ständen entlang der mit einem Glasdach überdachten Jl. Petaling und in den Nebenstraßen Ihre Ware an. Ab Spätnachmittags wird die Straße für den Verkehr gesperrt und es herrscht hier Hochbetrieb an den Ständen mit Fake Klamotten, Elektronikartikeln und sonstigem Ramsch. Ansonsten findet man hier noch viele Restaurants und Essensstände .

m+s

 

Venue

Venue:
Malaysia