Worldtour 2010 - 2011

Event 

Title:
Zion National Park - Las Vegas
When:
09.08.2010 - 09.08.2010
Where:
USA -
Category:
Worldtour Diary

Description

 Hi Folks,

Heute stand wieder ein National Park auf unserem Programm.

Da wir ja oberhalb des Grand Canyon entlanggefahren sind und so tief in das Cowboy und Indianer Land vorgedrungen sind,lag auf unsere route in Richtung "Death Valley" der "Zion National Park".

Als einer der schönsten US Amerikanischen National Parks gehandelt - hielt dieser was wir uns versprochen haben.

Schon bei der Einfahrt in den Park war klar, hier befinden wir uns in der Western typischen Umgebung. Schräg gemusterte Sandstein Berge - von denen manche die größten der erde seien sollen.

Gerne haben wir die 25 Dollar eintritt gezahlt und sind dann mit dem eigenen Auto tief in den Park gefahren.

Wie in allen Parks bisher, steigt man in einen Shuttle Bus um, der einen dann in das Herz des Parks bringt. Der Service ist "erste Sahne", man bekommt während der Fahrt noch so manches Berichtet - kurz gesagt, wir haben einen tollen Tag verbracht.

Wir sind auf den verschiedensten Bergen herumgeklettert, haben "unendliche" Ausblicke in den Canyon genossen und wurden an jeder Ecke, an der wir umgebogen sind, in eine immer schöner werdende Landschaft katapultiert.

Zum Abschluss des Tages haben wir noch ein altes Western Städtchen besucht, in dem man herumschlendern konnte und sich dabei in die Zeit um 1800 zurück versetzt fühlte.

Auch eine tolle Höhle haben wir besucht, die einst eine Bar war und in der wohl so manches "Fass" Whisky verputzt wurde.

Am Abend sind wir dann noch 300 Kilometer zurück nach Las Vegas gefahren, was als Tor für unsere Fahrt ins  "Death Valley" dient.

Wir haben direkt neben dem Airport von Las Vegas Quartier bezogen, wo vor gut einer Woche unser Helicopter für die Trauung in die Lüfte gestiegen ist.

Um fast 2.00 Uhr Nachts geht nun ein langer tag zu Ende, bevor wir Morgen in neue Abenteuer starten werden.

m+s

Venue

USA
Venue:
USA