Worldtour 2010 - 2011

Event 

Umaid Nagar Fort
Title:
Umaid Nagar Fort
When:
04.04.2010 - 04.04.2010
Where:
India -
Category:
Worldtour Diary

Description

Namaste,

nachedem wir die letzten zwei Tage in der Wüste Tharr verbracht haben, getragen auf den Rücken von stark wankenden Kamelen, sind wir nun wieder in unserer Basis in Jodhpur "Season Inn" Hotel getrandet.

Die letzten Tage hat es uns unter Anderem in die "blaue Stadt" Jodhpur, die Wüsten Stadt Jaisalmer und eben in die Wüste Thar verschlagen.

Jodhpur ist die Letzte der drei großen Städte Rajasthans, die wir auf unserer Rundreise durch das Land der Maharatschas bereist haben. Das mächte Fort trohnt über den blauen Dächern der Altstadt, majestetisch ragt es weit sichtbar am Horizont  empor. Umgeben is das Fort vom "White Tempel" und dem mächtigen Privatpalast des jetzt herschenden Maharatschas, der Letzte noch bewohnte Palast Indiens. Drei Tausen Arbeiter haben sechzehn Jahre lang an diesem opulenten Bau gearbeitet. Ein Mächenschloss wie aus den alten Märchen des Orients.

Im Anschluss sind wir mit dem Nachtzug nach Jaisalmer gefahren, eine letzte Bastion des "Land der Könige" vor der Wüste Tharr. Eine Festung aus der Zeit um 1000, mit Gassen kaum ein Meter breit, heute noch bewohnt von den Nachfahren der Erbauer. Prächtige "Hawalis" (wahnsinnig aufwendig verzierte Wohnhäuser") säumen die engen Gasse.  Eine Märchenlandschaft  die Ihres Gleichen sucht. Beim Anblick dieses Paradieses kann man verstehen, warum der Maharatscha aus dem 1300 Jahrhundert, vertrieben aus seiner Stadt, Jahrzehnte dafür kämpfte in "Seine" Stadt zurück zukehren. Auch wenn 100 Kilometer herum nichts ausser Wüste liegt.

Die folenden Tage haben wir bei einer Kamel Karawan verbracht, die uns weit in die Wüste Tharr gebracht hat. Vertrocknetes Land, Gebeine von verendeten Vieh  und Sanddühnen soweit das Auge reicht, hier haben wir alles Leid und den Stress aus der Heimat vergessen können.

Auch wenn die Nacht auf einer Sanddühne, erschwert durch einen Sandsturm, doch sehr ansterngend war, es war ein Erlebnis das Leben in diesem "von Gott verlassen Platz"  erleben zu dürfen.

Nachdem wir sicher und halb  verdurstet aus der Einöde wiedergekehrt sind, haben wir unser Basislager in Jodhpur aufgeschlagen, von wo aus wir am Nachmittag aufbrechen werden, unseren Jahrestag (14 Jahre) und Morgen Simones 30 Geburtstag zu feiern . Das Fort ist für uns exklusiv geöffnet und wir werden in diesem sehr stilvollen Ambiente die einzigsten Gäste sein.

Das Fort ist erbaut im Jahre 1740 und trägt den namen: Umaid Nagar Fort".

Wer neidisch werden will kann dem unten angegebenen Link folgen:

http://www.innseasonjodhpur.com/umaaidgarh_photo1.htm

Von den Erlebnissen der letzten Tage haben wir natürlich reichlioch Bilder in der Gallery hochgeladen.

Danyabad,

mark und simone

 

 

Venue

Venue:
India