Worldtour 2010 - 2011

Event 

Title:
Blue Montain
When:
23.05.2010 - 23.05.2010
Where:
Australia -
Category:
Worldtour Diary

Description

Hey Folks,

nach einer sehr traurigen Nacht in einer dunklen Spilunke in Sydneys Rotlichtviertel, in dem wir uns die Niederlage des FC Bayern angeschaut haben (der einzige Ort wo es möglich war das Spiel zu verfolgen), ging es ohne auch nur eine Minute Schlaf heute Morgen gleich los zu den "Blue Mountains".

Die am Anfang sehr gedrückte Stimmung, hellte sich schnell auf, nachdem wir am ersten Stop unseres Ausfluges mit Kängaroos und Koala Bären knuddeln konnten. Wir waren zu Besuch in einem Wildlife Park, wo nach deutscher Streichelzoo Manier die Tier in offenen Stallungen rumgelaufen sind.

Die Krönung war das Füttern der Tiere, die einem im wahrsten Sinne des Wortes das Futter "aus der Hand" gerissen haben. Besonders frech war ein Emu, der immer wenn man gerade ein süßes Kängaroo fütterte, von hinten angeschlichen kam und - schwupps - den Futter Becher stibitze.

Weiter ging es dann in ein kleines "Dörfchen", wo ein Picknick angesetzt war.

Den Nachmittag haben wir dann im "Blue Mountain" National Park verbracht, der den Status  "World Monument Heritage" trägt und das nicht zu unrecht.

Die Karststein Berge, bewachsen mit tausenden Eucalyptus Bäumen, schimmern im Sonnenlicht blau, was durch die etherischen Öle des Eucalyptus, sowie durch Staub vom Erdboden entsteht.

Im National Park haben wir dann noch eine Wanderung unternommen, am Ende konnte man sogar mit einer gigantischen "Seilbahn" mit Glasboden, über der Schlucht der "Three Sister Rocks" schweben.

Am Ende des Tages haben wir noch einen Abstecher an das Olympiadorf aus dem Jahre 2000 gemacht, bevor wir unser Dinner im "Chinatown" genossen haben.

Jetzt gibt es noch einige organisatorische Dinge zu erledigen, bevor wir Morgen zur ersten Etappe auf unsere Reise mit dem Greyhoundbus aufbrechen.

m+s

 

 

 

Venue

Venue:
Australia