Worldtour 2010 - 2011

Event 

Title:
Fraser Island
When:
04.06.2010 - 04.06.2010
Where:
Australia -
Category:
Worldtour Diary

Description

 Hey Folks,

aufstehen im Paradies!!!

Wir hätten nie gedacht das wir es schaffen würden auf der Pritsche eines Jeeps 12 Stunden zu schlafen. Doch war es so gemütlich und der Tag zuvor so lange, das wir erst um 9.00 Uhr Morgens auf unserer harten Pritsche erwacht sind.

Leider hieß das auch, das wir uns mal wieder sputen müssen, bevor uns das Meer ab 10.00 Uhr wieder die "Hauptstraße" rauben würde, also ging es gleich nach einer Katzenwäsche hoch in Richtung "Indian Head"...

Und auch hier fanden wir wieder ein Paradies. Am Champagner Pool badeten wie in der Brandung des Meeres, eine natürliche Absperrung schützt einen hier von den Haien die überall an der Küste herumschwimmen. Ein "Pool" von atemberaubender Schönheit,   aus Natursteinen in tausenden von Jahren entstanden. Von dort aus konnte man auch Wale sehen, wie sie Meterhoch Wasser in den blauen Himmel pusteten.

Dort haben wir dann die Zeit bis zur Mittags Ebbe verbracht, bevor wir dann am Nachmittag auf weitere Erkundungen aufgebrochen sind!

Der Waddy Point, die Nördlichste Stelle war dann unser Ziel, die Fahrt durch den tiefen Sand und Schlagloch gespickten Waldpisten war anstrengend, aber unendlich toll. Mit dem 12 Zylinder Jeep "Ralley Like", besonders Mark hatte hier so viel Spaß, wie es nur ein Junge bei einer solchen Aktivität haben kann!

Auf dem Weg zu unserem Nachtlager für die Zweite Nacht haben wir dann endlich unseren ersten Dingo gesehen, die berühmt berüchtigten Wildhunde von Fraser.

Aus sicherer Entfernung haben wir Ihn aus unserem Jeep beobachtet.

AM Abend haben wir dann wieder wild gecampt, und eine zweite Nacht unter dem atemberaubenden Himmelszelt verbracht!!!

m+s

 

Venue

Venue:
Australia